Klosterhof Brunshausen Klosterhof Brunshausen

Kerbschnitzen

Kerbschnitzen

Das Einkerben von Zeichen in Holz ist eines der ursprünglichsten menschlichen Ausdrucksmittel. Entsprechend vielfältig ist der Formenschatz des Kerbschnitzens: von der Schrift bis hin zu Ornamenten im Möbelbau und in der Architektur. Darüber hinaus öffnet das Kerbschnitzen den Weg zum plastischen Gestalten mit Holz.

Der Kurs vermittelt das Grundwissen des Schnitzens. Einführend wird das Schärfen der Werkzeuge, der korrekte Umgang mit Schnitzeisen und Klüpfel, die Koordination von Auge und Hand und somit die Grundlage für bildhauerisches Arbeiten unterrichtet. Das Gespür für die Holzmaserung und der Blick für Proportionen entstehen bei der Arbeit mit dem Schnitzeisen. Nach Übungen in Lindenholz und Eiche werden beliebige Holzobjekte (Bilderrahmen, Namensschilder, Bretter etc.) mit traditionellen Mustern oder in freier Komposition beschnitzt. Holz oder Holzobjekte können mitgebracht werden.

Die Buchung dieses Kurses erfolgt ausschließlich über die Website von DICTUM, Donaustr. 51, 94526 Metten. Bitte klicken Sie auf “Anmelden” um entsprechend weitergeleitet zu werden.

Kursleiter: Jörg Steinhauer

Arbeitszeit: 09:00-18:00 Uhr

Kursdauer: 2 Tage

Voraussetzungen: Keine. 10 Personen

Preis: 195,00 Euro brutto inkl. Material (20 €)

In Kooperation mit DICK
Kursnummer
Termin
Leitung
KU1401801
DI 10.04.18MI 11.04.18