Klosterhof Brunshausen Klosterhof Brunshausen

Solokanu

Solokanu Flintstone im Wasser

Dieses offene kleine Paddelboot ist direkt dem derzeit ältesten Bootsfund der Erde, dem „Tundraboot“ aus Norddeutschland, nachempfunden. Mit diesen kleinen Booten gingen bereits unsere Vorfahren vor etwa 10.000 Jahren auf die Jagd. Entsprechend urtümlich ist auch der Aufbau: Ein ca. 280cm kurzes Holzgerippe wird mit starker Leinwand bezogen, die entsprechend imprägniert, vollkommen wasserdicht ist.

Dieses sehr leichte wie funktionstüchtige Boot ist natürlich nicht für die große Wanderfahrt geeignet, vermittelt uns aber dafür umso mehr Paddelspaß bei einer Tagesausfahrt. Dieses Projekt ist ein geeigneter Einstieg in den traditionellen Bootsbau – denn in derselben Bauweise werden noch heute die Kajaks und Umiaks der Inuit (Eskimo) gefertigt.

Die Bootsanstriche und evtl. erforderliche Abschlußarbeiten sind von den Teilnehmern zu Hause – oder auf Wunsch – in der Klosterhof-Werkstatt (nach Absprache) durchzuführen.

Parallel zum Solo-Kanukurs vom 06.-08.05.2011 findet ein Bogenbau-Kurs statt, ebenfalls mit Roland Hess als Kursleiter.

Kursleiter: Roland Hess

Arbeitszeit: Fr 18:30-22:00 / Sa 10:00-20:00 / So 11:00-17:00 Uhr

Kursdauer: Ca. 18 Stunden

Voraussetzungen: Keine. Maximal 5 Boote (2 Personen pro Boot möglich).

Preis: 295,00 Euro brutto + Materialkosten ca. 240,00 Euro

Kursnummer
Termin
Leitung
KH-SK-3
FR 06.05.11, 18:30 Uhr –
SO 08.05.11, 17:00 Uhr